suchen
aktuelles

Stammtisch
Jägerstammtisch jeden Donnerstag 19:30 Uhr in Randersacker in den Urlaubs Weinstuben

Ausbildung
Infoveranstaltung zum Thema Ausbildungen findet jeden Donnerstag um 19:00 Uhr in Randersacker statt

Lesenswertes
Lesen Sie verschiedenes aus der Klub Recherche!

Jagdküche
Geniessen Sie die leckeren Rezepte aus unserer Jagdküche.

zitat
"Ohne Jäger, welche heute den Landwirten oft schwindelerregende Beträge als Jagdpachten zahlen, wären vermutlich Hirsche, Hasen, Rehe, Wildschweine und Rebhühner längst als landwirtschaftliche Schädlinge ausgerottet, wie das mit Maikäfern, Kornblumen oder Mohnblumen geschehen ist. Es ist das Verdienst der Jäger, das verhindert zu haben."
Bernhard Grzimek

Sie befinden sich hier: startseite - lesenswertes

Lesenswertes im Detail

Hier finden Sie auszugsweise Text zu dem von Ihnen gewählten Artikel. Am Ende können Sie sich den gesamten Artikel als PDF-File downloaden.

Jagd ist Jagd und Sport ist Sport

Autor: Peter M. Busch

Analyse des Jagdklub: Was hat Jagd mit Sport zu tun ?

Jagd ist Jagd und Sport ist Sport ! Beides sind grundlegend verschiedene Tätigkeiten ! Sie unterscheiden sich voneinander wie Tag und Nacht

Von Tierschutzpazifisten wird immer wieder vom Jagdsport gesprochen und den Jägern unterstellt, ihre Betätigung in Wald und Flur sei eine Art Sport, sozusagen Tiertötungssport: Der Journalist Karlheinz Deschner hat den Begriff „Lusttötersport“ geprägt. Selbst die Jagdpresse formuliert gelegentlich, Jagd sei ein schöner und gesunder Sport. Dabei bedarf es nicht einmal semantischer Spitzfindigkeiten um klar zu legen, daß die Jagd mit Sport nichts zu tun hat. Ich will in diesem Zusammenhang beileibe nicht den Sport verteufeln. Auch ist klar: Es gab und gibt viele Spitzensportler, die auch Jäger sind.

Jagd ist Jagd, Sport ist Sport

nach oben